Südtiroler Medaillengewinner bei Olympischen Sommerspielen

Gold

NameSportartDisziplinOrtJahr
Albert WinklerRudernVierer mit SteuermannMelbourne1956
Klaus DibiasiWasserspringen10-m-TurmMexiko-City1968
Klaus DibiasiWasserspringen10-m-TurmMünchen1972
Klaus DibiasiWasserspringen10-m-TurmMontreal1776
Norbert OberburgerGewichthebenKlasse bis 110 kgLos Angeles1984
Antonella BelluttiRadsport3000 m EinzelverfolgungAtlanta1996
Antonella BelluttiRadsportPunktefahrenSydney2000
Alex SchwazerLeichtathletik50 km GehenPeking2008


Silber

NameSportartDisziplinOrtJahr
Klaus DibiasiWasserspringen10-m-TurmTokio1964
Klaus DibiasiWasserspringen3-m-BrettMexiko-City1968
Edith GuflerSchießenLuftgewehr 10 mLos Angeles1984
Tania CagnottoWasserspringen3-m-Brett SynchronRio de Janeiro2016
Simone GianelliVolleyballMännerRio de Janeiro2016

 

Bronze

NameSportartDisziplinOrtJahr
Ylenia ScapinJudoKlasse bis 72 kgAtlanta1996
Ylenia ScapinJudoKlasse bis 70 kgSydney2000
Tania CagnottoWasserspringen3-m-BrettRio de Janeiro2016


Bilanz: 8 x Gold, 5 x Silber, 3 x Bronze

Giorgio Cagnotto gewann im Wasserspringen 1972 Silber vom 3-m-Brett und Bronze vom 10-m-Turm, 1976 Silber vom 3-m-Brett und 1980 Bronze vom 3-m-Brett. Der gebürtige Piemontese wurde erst nach seiner aktiven Zeit in Südtirol ansässig.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Hier gehts zur offiziellen Website der Olympischen Winterspiele 2014